a boor Infoseitn zum Vulkan und Klima

fois eich des Thema Vulkan, Klima usw. intressiert,
do san a boor Infoseitn auf dene i mi rumtreib…

beim Benjamin Claussner bin i fast jeden Dog, der macht ganz nette Videos – á vom Lebn drumrum.
Er is a Deitscha und lebt mit seina Familie auf La Palma.
Sei Blog hoasst “Bananeninsel”, den Nama auf youtube eigebn:

dann is do no a intressanter Blog:
“Gärtnerin aus Leidenschaft”

Sie und ihr Mo san á Deitsche de auf La Palma lebn. Sie san ganz am Anfang scho evakuiert worn, sie kennan aber in eanana einga Ferienwohnung wohna – wenigstens miassns net in a Hotelzimmer

Heit schaugt er ganz friedlich aus da Wäsch, da Herr Vulkan
(des grünlich-gelbe do in da Luft oder aufm Kegel is Schwefel! Sehr g’fährlich…)

… i hob me deischt, er hot se’s anderst übalegt – in da Vor-Weihnachtszeit woit er doch á a bisl leichtn

TV CANARIAS is übrigns á a toller Blog auf youtube,

ois nächsts is natierlich da “Copernicus” wichtig:

https://www.copernicus.eu/de

ois wos mit unsana Umwelt z’doa hot, übawachan de

dann gibts á no de Seitn “windy”,

https://www.windy.com/-SO2-tcso2?tcso2,28.979,-11.514,5
oder einfach auf Google suacha

de find i á super, do is rechts a Leistn, do konnst olles obfrong was mit Wind und Wetter z’doa hot

z.B. Luftströmungen

oder
Schneekartn usw.

dann schaug i á hin und wieder auf de Seitn “climmate.gov”

https://www.climate.gov/news-features/climate-qa/which-emits-more-carbon-dioxide-volcanoes-or-human-activities
oder auf Google sucha,
do gibt’s á immer wieder moi an intressantn Beitrog

ansonstn findt ma ja auf Google 1000e Sachan – ma miassat bloss de Zeit hom, dass ma se do durchsuacht…

a ruhiga Advent wàr des Hächste fia de…

net Olle hom des Glück, dass an ruhign Advent hom

auf da Insel La Palma wütet seit 75 Dog a Vulkan, da Cumbre Vieja.
Auf da Westseitn vo dera Insel hot se de Natur und des Lebn vo de Menschn und de Viecha komplett vaändat.

La Palma is a Vulkan-Insel, da letzte Ausbruch war vor rund 50 Johr.
A Jeda hot’s gwusst, dass wos bassiern kannt aber koana hot’s glabt dass des so schnei geht

De Inselbewohner lebn vom Gmias-, Obst- und Bananenanbau, des san riesige Plantagen
und a so schaugts aus de Insel (friara, vorm Vulkan)

wenn ma auf da Kartn links in da Mittn schaugt is do Tazacorte,
wenn ma vo do aus mitm Finger grod noch rechts bis ungefähr zur Mittn geht, do is der Cumbre Vieja.
Der is do gar net ei’zeichnet weil des war bisher bloss a normala Hügl.


(des Gelände links is da internationale Flughafen vo La Palma)

Etz schaugt des aber anders aus – am 11.09. is d’Erdn aufganga und donnert Lava, schwarzn Lavasand und Gase in Fontänen raus,
seit 75 Dog oiso dröhnt der Vulkan,
durch de vui’n Erdbebn (gestern 351 Stck, Magnitude zwischen 2.6 und 5.0 !) werd er immer wieda mit Magma g’speist…

Warnungen warn vorher scho do, aba koana hot g’wusst wann wos bassiert und wo? Weachana Krater geht z’erst auf??? Es war gar koana, es war einfach a Bergal

De seismischn Aktivitätn wern weltweit übawacht, aber meistns is ma erst hintnoch schlauer

(Epizentrum is da Mittlpunkt vo dem Ereignis,
Magnitude is de Stärke vom Erdbeben)

I schaug manchmoi auf de Seitn https://www.youtube.com/watch?v=rbGa1NPzGUk, des is a Übasicht üba weltweite Erdbebn

Bis heit kummt net nur Lava in gigantischn Mengen wia a Wasserfall raus (1163 ha Land san bis heit zuadeckt)

sondern á 15 000 Tonnen Kohlenstoffdioxid CO2 am Dog!! (Korrektur heit um 22.30h)

ein gigantischer Dreck überoi

de Pflanzn dasticka förmlich

ois is zuadeckt mit Lavastaub – á de Autos usw.

De Lava lafft unaufhoitsam wia a Woizn, sie schiabt se einfach üba ois drüber

de Lava-Wand is zwischen 8 und 16 Meter hoch

und vabrennt ois wos do im Weg is

Da Krisenstab richt immer dort Sperrzonen ei, wo da nächste Lavastrom erwart’ werd.
De Leit hom dann 4 Stundn Zeit ois mitz’nemma wos’ braucha. Danoch is de Gegnd Sperrzone, es derf koana mehr nei.
Möbe kumman in a Lager, de evakuiertn Leit kumman in Hotels (heit is Dog 75)
Fia dejenign Leit a totale Katastrophe…

wennst Glück host lafft de Lava um dei Haus rum

aba wos nützt da des?
Dei Haus steht no aba du konnst net nei – de Lava werd obn koid aba drunter lafft de weida…

mitlerweile is de Lava á scho an zwoa Stelln üba de Klippn ins Meer nei

von unten schaugt des a so aus

nei’s Land is entstandn
und wos hom de Leit ois ersts g’frogt?
Wem g’härt na etz der neie Grund?
De Insl hot se vagräßert, des Land g’härt oiso da Regierung vo Spanien

de Inselbewohner kennan leida bloss no zuaschaung und hoffn, dass des boid a End nimmt

I wünsch dene ois Guade und dass der Vulkan boid ruhiga werd und wieda ganz aufhärt

etz hob i lang nix mehr g’schriem…

I hob etz lang nix mehr g’schriem
weil ma konn á nirgns mehr hi

des Scheiss-corona geht ma echt aufn Geist!

I schreib etz hin und wieda über Sachan de woanders bassiern
oder wo i de letztn Johr war und nix drüba g’schriem hob.

Wenn Eich a Thema eifoit des Eich intressiert, schreibts ma’s einfach oda ruafts me ó

Da Advent hot o’gfanga, bei uns is tatsächlich amoi staad,
bei Andane is des net so – und des werd de nächste Gschicht…

Ohne Stress Französisch lerna – des geht!

Französisch?!
vo dem wos i domois in da Schui g’lernt hob war nimma vui do…

aba bloss koan Stress –
des is genau des wos i g’suacht hob – und i hob lang im Internet/VHS usw. g’suacht

Es gibt a Lernmethode nochm Dr.Stephen Krashen aus den USA und da Dr.Beniko Mason aus Japan de fia mi perfekt is:
Sprachen lerna wia de kloana Kinda – de paukn á net Vokabln und Grammatik,
sondern de härn einfach zua und schaung hi
und wenn’s gnua g’härt und g’seng hom dann fangans ò zum redn – und härn nimma auf…

es is aber natierle wichtig, dass des Themen san, de fia den Oanzeina intressant san – ma schaugt se ja bloss Sachan ò, de Oan intressiern – desweng hom’s ja à de Schuibiacha so schwar –
am Bestn is, ma suacht se de Videos aus de oan gfoin und vielleicht a no a französische Tageszeitung im Internet,
hin und wieda an Fuim auf ARTE in Französisch (des konn ma am Fernseher bei “Multi-Audio” ei’stein) und scho is ma mittndrin

es gibt im Internet vaschiedne Leit, de vaschiedne Sprachn noch dem System o’bietn

de Beste in Französisch, bei dera i à a Mitgliedschaft hob, is de Alice Ayel aus Paris (a Mama mit Mo und 5 Kinda)
aliceayel.com

ma konn se erst amoi bei youtube oschaung wia des aufbaut is


https://www.youtube.com/c/aliceayel/videos

des is absolut kostnlos
wenn ma noch untn scrollt siegt ma de ollererstn Videos usw.

bei da Mitgliedschaft – im Johr 25 Euro – san no Dausnd andre Sachan dabei

ma konn à Fragn stelln, des geht dann im Chat

a Menge Biacha, Info`s zu Fuim usw. san à dabei

wenn a Schüler/in etz no a bisl Grammatik wui gibt’s do vui Auswahl im Netz
i nimm manchmoi den cactus 2000

https://conjf.cactus2000.de/showverb.php?verb=penser

oder den reverso

im Bayrischn Fernsehn gibt’s á a Serie, de is zwar guat aba uroid

des is a so a Endlosschleife, im Moment sans bei Folge 13 von 39

und dann gibt’s no an guatn Anbieta der aba so um de 100 Euro pro Jahr kost
LingQ von Steve Kaufman

sehr modern und noch dem gleichn System von Krashen/Mason
do wer i ma späta moi a andane Sproch raussuacha…

Vielleicht nütztn eich de Informationen wos, i wünsch eich vui Spass damit

guade Infoseitn zu Covid19

vanünftige Info-Seitn san wichtig,
des san de wo mia in letzta Zeit aufg’foin san

z’vorderst intressiert me natierle mei Landkreis,
so a Info gibt’s á fia andane Landkreise

https://www.landkreis-miesbach.de/Bürgerservice/Aktuelles/index.php?La=1&object=tx,2823.2270.1&kat=&kuo=2&sub=0

schaugt’s moi untn rechts, do konn ma á seng weichane Impfstoffe grod doo san

da aktuelle Impfstatus intressiert me natierle á

https://impfdashboard.de/
de Impfuhr is nett…

da Corona-Impfindex is a Bericht über den Impfstatus mit Focus auf de Arztpraxn

https://www.zidatasciencelab.de/covidimpfindex/

des is a Seitn wo ma de Vabreitung der Covid-Mutationen beobachtn konn

https://covradar.net/germany/

und des do is a offizielle Info-Seitn vom Bayrischen Landesamt fia Gsundheit

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

losst`s Eich net varuckt macha, basst’s einfach a bisl auf Eich auf – langsam werd’s scho

fia de Obstbauern is’ de Hölle

des Weda is gruslig – bsonders fia de Obstbauern und Winzer
letzte Woch war’s Frühling, ois hot austrie’m und bliat,

in dera Woch liegt Schnee oder es is so saukoid dass ois g’freat,
super

Vui Bauern schaung dass möglichst vui darettn kennan

sie machan ab 3 in da Fria vui kloana Feia oda zündn Paraffinkerzn ó

de Winzer stein Kohlebeckn in de Weinbergsgassn auf oder zündn kloane Strohhaufn ó

sie hoffn, dass huift gegan Frost

Andane probiern a bsonderne Methode

sie vasprühn Wasser und g’friern de Blüten sozusong ei

solang de Bodntempratur bei unter -2 Grod is, vasprühn’s oiwe wieda Wasser
damit de Blütn a Eishülle hom

de Blütn gengan dann net kaputt

sie hom a Hülle de immer um 0 Grod is

wenn de Tempratur draußn wieda steigt, miassn de Bauern Wasser nochsprühn, damit de Blütn langsam auftaun kenna.
Es helft aber es is a deiane Gschicht und kost vui Wasser

manchmoi bin i bloss no fasziniert

Es is des totale Spektakl, dro’m und drunt

In Island is ja vor 17 Dog der Vulkan Fagradalsfjall ausbrocha.

Eingle kunnt ma moana dass se a Vulkan á wieda beruhigt – aber der do, der mog net.
Wos soi’s, de Islända g’freits


Sie san guat ausg’rüst in Schaaren untawegs


a Selfi muass á no her,
na ge’ma zum gmiatlichn Teil üba


koid is ja grod net, aba a Tass Tee am Vulkan, des hot scho wos

und überhaupts, Hunga hom ma ja á


Hmm, “Hotdog an Stein” – des gibt’s etz na wahrscheinle in “de guatn Häuser am Platz”

De Leit vabringan do den ganzn Dog
und Omd’s is no vui scheena
des warme Liacht, des geruhsam an Berg owelafft, gibt’s hoit á net so oft

Bei de Wissnschaftler schaugt des scho wida anderst aus


z’erst amoi ziang sa se wos gscheit’s ó, wei do san ja á giftige Dämpf


na wertn’s geologische Kartn aus,


machan a Menge Messungen
und wissn dann hoffntlich ob des iatz g’fährlich is, oda net.

Auf jedn Foi hom de Isländer zu Ostern 2021 von da Natur a ganz a b’sonders Gschenk kriagt – und sie san Olle fasziniert

s’Greazeig schmeckt bestimmt guad!?

de Kinda liebn Greazeig – oder?

Iatz grod bei dera Corona-Zeit braucht ma wos g’sunds zum Essn,
und an Ostern konn ma des glei kombiniern.

Am Karfreitog war ma moi wieda Olle beinanda – naa, Fleisch gibt’s koans – mia wissn ja schließlich wos se g’härt

Da Maxi (fast 3) is á do bei da Oma Paula und am Opa Sepp
und mia richtn zum Omdessn her.

Da Opa schaugt an Maxi ó und frogt’n, mach ma Brotzeit? mogst a Schnittlauchbrot?
Da Maxi schaugt komisch, vielleicht kennt er’s gar net aber wenn da Opa des mog, dann bassd des –
Oiso sogt er ja.

D’Oma sogt, geh naus und hoi oan rei.

Da Sepp kimmt mit an Büschl Schnittlauch rei und da Maxi schaugt’n vo sei’m Hochstui aus sehr zweiflnd ó –
Omaa, da Opa hot a Gros g’hoit –
mia lachan, ja a Gros is wos guat’s…

Da Opa schmiert a Butterbrot und druckt’s in den g’schnittna Schnittlauch nei,
da Maxi schaut sehr vawundert zua, aba nochm erstn Bissn strahlt er,
in kürzesta Zeit hot a des ganze Brot vadruckt

Liabe Leit i wünsch Eich scheene Ostern und losst’s es Eich guatgeh

Und fia de Stòderer…
de Planung lafft – mia rettn net bloss de Bienen, sondern á des Schnittlauchbrot!

Und no liabe Ostergriass noch Paris:
Bonjour Alice,
l’histoire est vraie et si vous l’aimez, vous pouvez en faire une belle histoire de lapin avec beaucoup d’épices.
Bonne fête de Pâques
à bientôt
www.aliceayel.com