guade Infoseitn zu Covid19

vanünftige Info-Seitn san wichtig,
des san de wo mia in letzta Zeit aufg’foin san

z’vorderst intressiert me natierle mei Landkreis,
so a Info gibt’s á fia andane Landkreise

https://www.landkreis-miesbach.de/Bürgerservice/Aktuelles/index.php?La=1&object=tx,2823.2270.1&kat=&kuo=2&sub=0

schaugt’s moi untn rechts, do konn ma á seng weichane Impfstoffe grod doo san

da aktuelle Impfstatus intressiert me natierle á

https://impfdashboard.de/
de Impfuhr is nett…

da Corona-Impfindex is a Bericht über den Impfstatus mit Focus auf de Arztpraxn

https://www.zidatasciencelab.de/covidimpfindex/

des is a Seitn wo ma de Vabreitung der Covid-Mutationen beobachtn konn

https://covradar.net/germany/

und des do is a offizielle Info-Seitn vom Bayrischen Landesamt fia Gsundheit

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/

losst`s Eich net varuckt macha, basst’s einfach a bisl auf Eich auf – langsam werd’s scho

fia de Obstbauern is’ de Hölle

des Weda is gruslig – bsonders fia de Obstbauern und Winzer
letzte Woch war’s Frühling, ois hot austrie’m und bliat,

in dera Woch liegt Schnee oder es is so saukoid dass ois g’freat,
super

Vui Bauern schaung dass möglichst vui darettn kennan

sie machan ab 3 in da Fria vui kloana Feia oda zündn Paraffinkerzn ó

de Winzer stein Kohlebeckn in de Weinbergsgassn auf oder zündn kloane Strohhaufn ó

sie hoffn, dass huift gegan Frost

Andane probiern a bsonderne Methode

sie vasprühn Wasser und g’friern de Blüten sozusong ei

solang de Bodntempratur bei unter -2 Grod is, vasprühn’s oiwe wieda Wasser
damit de Blütn a Eishülle hom

de Blütn gengan dann net kaputt

sie hom a Hülle de immer um 0 Grod is

wenn de Tempratur draußn wieda steigt, miassn de Bauern Wasser nochsprühn, damit de Blütn langsam auftaun kenna.
Es helft aber es is a deiane Gschicht und kost vui Wasser

manchmoi bin i bloss no fasziniert

Es is des totale Spektakl, dro’m und drunt

In Island is ja vor 17 Dog der Vulkan Fagradalsfjall ausbrocha.

Eingle kunnt ma moana dass se a Vulkan á wieda beruhigt – aber der do, der mog net.
Wos soi’s, de Islända g’freits


Sie san guat ausg’rüst in Schaaren untawegs


a Selfi muass á no her,
na ge’ma zum gmiatlichn Teil üba


koid is ja grod net, aba a Tass Tee am Vulkan, des hot scho wos

und überhaupts, Hunga hom ma ja á


Hmm, “Hotdog an Stein” – des gibt’s etz na wahrscheinle in “de guatn Häuser am Platz”

De Leit vabringan do den ganzn Dog
und Omd’s is no vui scheena
des warme Liacht, des geruhsam an Berg owelafft, gibt’s hoit á net so oft

Bei de Wissnschaftler schaugt des scho wida anderst aus


z’erst amoi ziang sa se wos gscheit’s ó, wei do san ja á giftige Dämpf


na wertn’s geologische Kartn aus,


machan a Menge Messungen
und wissn dann hoffntlich ob des iatz g’fährlich is, oda net.

Auf jedn Foi hom de Isländer zu Ostern 2021 von da Natur a ganz a b’sonders Gschenk kriagt – und sie san Olle fasziniert

s’Greazeig schmeckt bestimmt guad!?

de Kinda liebn Greazeig – oder?

Iatz grod bei dera Corona-Zeit braucht ma wos g’sunds zum Essn,
und an Ostern konn ma des glei kombiniern.

Am Karfreitog war ma moi wieda Olle beinanda – naa, Fleisch gibt’s koans – mia wissn ja schließlich wos se g’härt

Da Maxi (fast 3) is á do bei da Oma Paula und am Opa Sepp
und mia richtn zum Omdessn her.

Da Opa schaugt an Maxi ó und frogt’n, mach ma Brotzeit? mogst a Schnittlauchbrot?
Da Maxi schaugt komisch, vielleicht kennt er’s gar net aber wenn da Opa des mog, dann bassd des –
Oiso sogt er ja.

D’Oma sogt, geh naus und hoi oan rei.

Da Sepp kimmt mit an Büschl Schnittlauch rei und da Maxi schaugt’n vo sei’m Hochstui aus sehr zweiflnd ó –
Omaa, da Opa hot a Gros g’hoit –
mia lachan, ja a Gros is wos guat’s…

Da Opa schmiert a Butterbrot und druckt’s in den g’schnittna Schnittlauch nei,
da Maxi schaut sehr vawundert zua, aba nochm erstn Bissn strahlt er,
in kürzesta Zeit hot a des ganze Brot vadruckt

Liabe Leit i wünsch Eich scheene Ostern und losst’s es Eich guatgeh

Und fia de Stòderer…
de Planung lafft – mia rettn net bloss de Bienen, sondern á des Schnittlauchbrot!

Und no liabe Ostergriass noch Paris:
Bonjour Alice,
l’histoire est vraie et si vous l’aimez, vous pouvez en faire une belle histoire de lapin avec beaucoup d’épices.
Bonne fête de Pâques
à bientôt
www.aliceayel.com

Ostern und Hobby basst guat zam

Vielleicht suacht’s ihr no a nett’s Hobby?

Oar o’moin wár á wos…


de san vo meina Schwàgerin


de hom Italener óg’moin


de san á total nett

und des san de noblen

oder ihr fangt’s as Schnitzn ó

1737 hot’s in China an ganz bsondern Künstler ge’m
Ch’en Tsu-chang hot er g’hoassn

er hot a traditionells chinesisch’ Boot

fia 8 Passagiere mit echte Dia- und Fenstaschanierl g’schnitzt

in an Olivensstoa!!

Heit is des kloane Kunstwerk im Nationalen Palastmuseum in Taipeh (Taiwan)

Äsop – Löwe, Esel und Fuchs

I hob ja jetzt im lockdown vui g’macht – z.B. Fabeln g’lesn,
des hob i in da Schui z’letzt g’macht aber es g’foit ma immer no.
Bei a na Tierfabel geht’s um a kurze G’schicht wo de Tiere menschliche Eignschaftn hom und in da Handlung a Sinn drinsteckt.

De Fabel Löwe, Esel und Fuchs is vom Griechen Aesopus – deitsch: Äsop (6. Jh vor Chr.)
und geht sinngemäss a so:

Da Löwe, da Esel und da Fuchs hom ausg’macht dass mitanand auf d’Jagd gengan.
Wenn’s wos fangan teiln s’es brüderlich auf.
A Zeitl danoch homs a große Beute g’macht und da Löwe hot dem Esl o’gschafft dass er’s aufteiln soi.
Der hot drei Teile g’macht und hot zum Löwen g’sogt, suach da oans aus.
Draufhi is da Löwe richtig zornig worn, is aufg’sprunga und hot den Esl g’fressn.
Dann hot er dem Fuchs o g’schafft, dass der aufteiln soi.

Da Fuchs hot fast Ois auf oan Haufn g’schicht und an kloana Rest extra lossn.
Dann hot er zum Löwn g’sogt, suach da an Teil aus.

Wia na da Löwe eam g’frogt hot, wer eam des g’lernt hot dass er so teilt,
hot da Fuchs g’sogt
“des Missgeschick vom Esl”

Der Äsop hot des vor 2500 Johr weidage’m aber versteh duat ma des heit no

(no a kloana Erklärung zu de Fabel-Tiere:
da Löwe is stoiz, mächtig und g’fährlich
da Esl is störrisch und faul und
da Fuchs is schlau und hinterlistig)

de “Coronas” unterhoitn se

de Coronas unterhoitn se im Netzwerk:

Sonntog: super Weda, de dritte Welle lafft

Montog: brav, de Schulen wern g’öffnet

Dienstog: de Eltern wern o’gsteckt

Mittwoch: de Familien wern o’gsteckt

Donnerstog: mia wern oiwe weidagebn

Freitog: iatz gengans zum TEST

Samstog: Koana Arbat – no bessa

Sonntog: des Gleiche, koana merkt’s

Montog: da Test vom Freitog war positiv

Dienstog: äha, de Viren wern aba schnei mehra

Mittwoch: de Politika san überrascht, WER war des?
Ministerpräsidentn: I net, i hob gar nix g’macht!

i woass, des war etz bäs,
nemmt’s a’s net so ernst, aba a bisl a Wahrheit steckt scho drin

a deitscha Zirkus

I bin oiwe wieda platt wia ma bei uns aus an kloana Problem a groß’ macha konn.
Bei uns in Deitschland is des einfach – des geht!

De Leit im Altersheim – de de wo des übalebt hom – kriang Johr und Dog koan B’suach,
aba jetzt hom’s auf oamoi 18 oder mehra “Angehörige” de se “vui kimmern”???
Wenn ma nochschaugt san des Gemeindemitarbeiter um de 40e – vorndro de Biagamoasta mit zamt da Ehefrau –
de fia sich seiba a fingierte Bescheinigung ausstelln
damit’s g’impft wern kenna – i hoff sie hom net de Bùtzfraun vagessn -.

In da gleichn Woch sogt des Landgericht dass Oana der Krebs hot, net einfach bei da Impfung vorzpong wern derf, wo kemm’ma denn do hi ???

Ja geht`s no – wia de Gitti song dat…

Oiso i mog’s ja net b’sonders, de Amerikana –
aber wenn de wos o’packa, dann g’scheit…

damit’s vui Leit impfn kenna hom’s etz de Stadien in de Städt aufg’macht
de Leit wern o’gschrim und fahrn mit dem Schreibn im Auto hi

sie kemman da Reih noch droh –
Fenster auf, Schreibn raus, a boor Fragen, Spritzn nei und wieda hoam – “so geht Reihenimpfung”

de Mitarbeiter san übrigns meistns “Freiwillige”,
Leit de einfach nur helfn woin – do gabat’s bei uns bestimmt a Weichane –

so einfach kunnt’s geh !

wenn etz Oana woass warum in Deitschland ois erst amoi net geht, dann schreibt’s ma des – weil mia foit do boid nix mehr dazua ei