wos macht de Energiewende mit da Birne?

der junge Aktivist “stoppt Öl” hot se noch da Pause vom Fuassboi-Spui Everton gega Newcastle in England,
mit an Kabelbinder an àn Torpfostn hibundn.
Er woit damit bezweckn dass olle Zuschauer drüber nochdenga wia schlecht des Öl fia Olle is.

i woass etz net ob de Zuschauer net eher wos Anders denkt hom,
wos steit eingle de Energiewende mit da Birne vo so an Aktivistn ó? – Des soit ma moi untasuacha.

Wo’s eam nacha mit da Schaar an’ Krong ganga san, war à nimma so lässig drauf

Vielleicht soitn se Olle liaba moi üerleng wia de Realitätn san?
Wegam Öl und Gas is da Habeck etzt grod in da ganzn Welt ois Bittsteller unterwegs –

Wia is des aba beim Strom?

Grod de Junga hom olle dauernd as Händi in da Hand oda hengan am Fernseher oda Computer – des vabraucht vui Strom.

Wia schaugtn des eingle in Deitschland mitm Stromvabrauch aus?

Mia brauchan oiso bis 2030e mindestns 665 Milliarden kilowatt-Stunden Strom pro Johr!
De Zahl muass ma se moi neiziang

Und wia soi ma des mit erneuerbare Energiequellen macha?

da Bedarf is do noch Tagen aufgschlüsslt,
de lila Linie is da Bedarf und de amdern farbign Bereiche san de vaschiednen alternativn Energien de Deitschland zur Vafügung hot.

Wos ma klar sigt is, dass da Bedarf an koam Dog gedeckt is.

Wia geht’s etz do na weida?
Den Strom reduziern wui koana – de Junga scho gor net,
oiso miass ma den kaffa – deia kaffa – so oder so.

Des Billigste wár Kernenergie, Japan und China baun grod an haufn neie Kernreaktoren.
Bei uns werd Heia ois obgschoitn.
Mia kaffan unsan Strom künftig in Frankreich.
Damit de Franzosn des ois herbringan, baun’s neie Reaktoren an da Deitschn Grenz,

des lafft doch super,
do kenn’ ma doch iatz a guat’s Gwissn hom, oda?

bohh – äää!

aufm Mars is á net schlecht…

und Hotels gibt’s do – bohh-äää!

ja, kunnt ma moana,
es schaugt tatsächle so aus is aba einfach bloss Bsuach aus da Sahara
im Frühjohr und im Sommer gibt’s des hin und wieda

links von Spanien von obn noch untn hi hom ma grod a Tiefdruckgebiet,
des schaufet koide Luft noch Nordafrika
und vatreibt do de hoasse Luft in Richtung Nordn

de hoasse Luft werd reglrecht noch obn hi o’gsaugt

Portugal, Spanien, Frankreich und Bayern hot’s bis iatz am meistn dawischt

der hoasse Sand vadunklt de Sonna und ois schaugt aus wia hinta am Filter

in Minga hots gestern so ausgschaugt

in Konstanz a soo

bei mir heraus a so

und beim Skifahrn schaugt’s á guad aus

obndrüber host den Dreck und drunter den blütenreinen weißn Schnää

und am Donnersdog kannts nommoi richtig dick daherkemma

schaung ma moi

wenn se Jemand genauer intressiert – vielleicht fia an Aufsatz in da Schui – schreibts me ó, i schick eich dann de Adressn fia a bor guade webseitn

Atomwaffen – konn er de wirkle zündn?

wia is des eingle mitm Zünden vo Atomwaffen?
Konn da Putin wenn er no mehra spinnt, so einfach an Knopf drucka?

NAA, so einfach is net!

Da Lars Winkelsdorf is Journalist und Fachdozent fia Waffenkunde und er erklärt des so:

De Kommandogewalt in Rußland is net alloa beim Putin, sondern verteilt se auf mehrane Personen.

Da Putin hot an Atomkoffa, den “Cheget” (da US-Präsident hot á oan, den “Football”).
Da Koffa is wia a gross Telefon mit mehrare Biacha mit Erklärungen und etliche Code-Kartn.
Üba des Telefon werd da Einsatzbefehl codiert und mit dem spezielln Kommunikationssystem “Kavkaz” obgschickt.
Des is dann de 1. Häifte des Codes.

Der codierte Befehl kummt danoch beim Russischn Verteidigungsminister ó.
Der hot á an soichan Koffer und codiert etz de 2. Häifte des Codes und schickt den dann üba “Kavcaz” an den Generalstab.

Der Generalstab hot an einga komplettn Code – erst mit dem mitnand is a Freigabe überhaupt möglich.

Jetzt erst konn a echta Angriffsbefehl vom Generalstab an de Kernwaffneinheitn gem wern.
Danoch muass de Kernwaffe erst amoi scharf gmacht wern – des geht á nur mit olle Codes.
Wenn des funktioniert hot, konn da Raketnstart ausglöst wern.

Dass de Explosion überhaupt funktioniert muass a absolut Synchrone Zündung vo de Sprengstofflinsn erfoing.
De Zündung bassiert über a Art Computer, wenn des net 1000%ig exakt is, dann gibts koa Explosion – dann vateilt se des radioaktive Material einfach in da Gegnd.

Da Atom-Sprengkopf alloa nützt oiso ohne de Codes und de synchrone Zündung absolut nix!

De Atomwaffn vo de Russn san oid und Atomwaffn kennan quasi net gewartet wern – ma miassad immer komplett neie Systeme baun und des hom de Russn vamutlich net gmacht.

Oiso hoff ma moi dass de Dinga só gar nimma funktioniern –
Naa, mia hoffn einfach, dass oana vo de Beteiligtn Personen vanünftig is und sowos wirkle net wui!

jetzt kummt richtig Druck in den Kessel…

De Schweizer Bürger gengan fia’d Ukraine auf’d Straß – des is super!!

Aktuell dischkriert da Bundesrat vo de Schweizer dass’ auf eana Neutralität Richtung Russland vazichtn.
De Russischn Hochrangign ham in d Schweiz a Vermögn vo 20,5 Milliardn Euro.


(Ausdruck aus der FAZ-online von heit)

Wenn des jetzt eigfrorn wern dat, dann kriagat da Putin richtig Druck vo seine Gefolgsleit – de meng des sicha net, dass’ auf eana Geld nimma zuagreifn kenna!

Soo kannt’s geh?!

A` mindestns de Hälfte vo de Russischn Bürger woin den Kriag net und etliche gengan auf’d Strass – vui wern eigsperrt, aber wenn’s no vui mehra wern datn, kanntn ses nimma eisperrn weils einfach z’fui Leit warn.

I hoff einfach drauf, dass da Putin vo seine einga Leit entmachtet werd

des is ja schlimm…

Koa Mensch hätt glabt dass der Putin seit Jahren bloss oans im Kopf g’habt hot – Kriag!
De Krim war der 1. Schritt…

Lt. Putin bedroht des kloane Land Ukraine “Väterchen Russland” – is der im Kopf ausgstieng???
Oder hot er Angst, dass de Leit a Leben ohne Kriag und Angst gfoin kannt?

Mei persönliche Meinung is, dass de EU etz zoang muass dass’ a Staatnverbund is und net bloss lauta oanzelne Staatn de zufällig Nachbarn san.
Gegn den Kriagstreiba Putin miassn olle dem entgegntretn – am Bestn weltweit – es lafft scho o’…

Es wern á Probleme fia uns kemma, aba wenn se a Jeda á a bisl um Andane kümmert, wern ma dene Herr!

I beschäftig me seit üba 20 Johr mit Börsnanalyse –
do stellt se mia natierlich de Frage, wos is im Hinblick auf den Kriag in da Ukraine etz sinnvoll und wos net!?

Des Wichtigste is – koa Panik,
warum net?

Weil bei echte Krisen erst amoi ois runter geht und noch einige Dog wieda rauf.

I zoag eich a Schaubild wia des bei andana Krisn am US-Markt im Dow Jones ausg’schaugt hot (bei echte Krisn laffan fast olle wichtign Märkte gleich):

so kennt’s des lesn:
links de vaschiednen Krisn
nemm’ ma moi ois Beispui den Angriff auf Pearl Harbor 07.12.1941
am 1.Dog is da Markt um 3,8% ei’brocha de Dog drauf is weida oweganga, insgesamt hot da Markt am diafstn Punkt 19,8% valorn, bis se de Lage stabilisiert hot, hots domois 143 Dog dauert, bis ois wieda “beim oidn” war hots insgesamt 307 Dog dauert.

Wia is etz des ganz praktisch in Deitschland?

Mia treim Handl mit Russland, aber so dramatisch wia Vui moana is’ gar net

da Außenhandel (Einfuhr/Ausfuhr) mit Russland macht grod 2,3% aus

Wo kriang ma etz dann Probleme?

De Preise fia Öl und Gas wern kräftig steing (de Tankstelln hom des ois scho vorher g’wußt, da Preis fian Lita is etz bei 1,90e 😣)
de Lieferungen aus Russland san unsicher – und nochdem de russischn Bankn seit heit nimma im SWIFT- Banknsystem san – san de Lieferungen no unsichara,
de Deitsche bzw. EU Politik reagiert scho entsprechnd – es werd so schnei wia möglich a Lagersystem fia Gas und Öl baut…

Am Agrarmarkt gibts a große Unsicherheit,
Russland is Exportland fia große Mengen Ammoniumnitrat, Phosphor und Kali,
des hoaßt dass de Düngerpreise gewaltig steing wern
und dann in da Folge á de Preise fia Getreideerzeugnisse

de Ost-Ukraine exportiert große Mengen Gerste, Sonnenblumen-, Weizen- und Gerstenerzeugnisse,
wenn da Putin de Ost-Ukraine besetzt dann hot des Auswirkungen auf unserne Lebensmittelpreise in vui Bereiche

es gibt a guade Internetseitn fia Agrar:

https://www.agrarheute.com/markt/duengemittel/duengerpreise-neue-preisspirale-ukraine-krise-ausgeloest-590571

Olle tollen russischn Aktien – vui mit hohe Dividenden san owe grauscht und lodn uns zum Kauf ei…??

denkt’s dro dass de zwar “billig” ausschaung,
aber de politischn Risiken san immens

“schlimma geht imma”