da “Kürzeste”

am 21. kimmt da kürzeste Dog und nachad geht’s wieda aufwärts – zumindest mi’m Liacht

des Buidl is zwar fia Wien, aber des zoagt ganz prima des Phänomen von der unterschiedlichn Zeitgleichung

oiso Wintersonnenwende am 21.12. – des is wirkle da kürzeste Dog,
da früheste Sonnenuntergang is aber scho am 12. 12., da Dog fühlt se oiso no kürzer o’ – stimmt aber net
und da späteste Sonnenaufgang is am 2. Januar 2021 ca. 8:04 Uhr

danoch funktioniert wieda Beides, da Sonnenaufgang is friara
und da Sonnenuntergang werd oiwe spader – oiso de Dog wern wieda länga

wenn’ts fia Minga oder Andane Städt de Zeitn Sonne/Mond o’schaung woits, dann kennts auf dera webseitn nochschaung:

https://www.sunrise-and-sunset.com/de/sun/deutschland/muenchen

Vui Spass mit hell und dunkl
und an scheena Advent

Autor: blog@oberland-gschichtn.de

Mitlerweile bin i 60e und etz werd`s Zeit, dass i mi kimmert, dass ma a` moi sigt, wia`s bei uns a so is... I hoff, dass` Eich a bisl a Freid macht...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.