“Heldinnen” – gibt’s sowos eingle nó?

de Oanzige wo mia do spontan ei’foit is de Jeanne D’Arc aus Frankreich im 15. Jh. – oder war do no wos?
Natierlich hot’s überragende Wissenschaftlerinnen, Politikrinnen oder Künstlerinnen gebn – aber wia werd ma eingle a Heldin?

Auf des Thema bin i kemma, weil i mir oiwe wieda o’schaug, wia’s in Belarus (Weissrußland) weidageht –

Do hom de Leit 1994e an Präsidentn Lukaschenko g’wählt, der Eana ois mägliche vasprocha hot – so wia hoit übaroi…
naa, net ganz –
der Lukaschenko hot danoch glei de Kontrolle vom Fernsehn übernomma,
1996e hot er des Parlament und des Verfassungsg’richt aufg’löst und
hot se damit selber des Recht gebn, G’setzer zu erlossn.

D’Opposition hot er seitdem noch oida Sowjet-manier unterdruckt.

Ja, und genau um des geht’s – de Opposition wui einfach dass de Ungerechtigkeitn und de Korruption im Land aufhärt.

Sie hom auf de Wahln im Aug. 2020 g’hofft – und wos war?
Da Lukaschenko hot vakündet dass er mit 80% wiedag’wählt worn is.

So, und jetzt san de Leit auf’d Strass ganga – z’erst in da Hauptstodt Minsk und mitlaweile in jeda großn Stodt – seit Wochn!

Wos is etz do anders?

Z.B. de Art, wia de Proteste oblaffan

– de leit demonstriern unta da oidn Belarus-Flaggn, weiss-rot-weiss (des is eingle vabotn)

Warum de Fahna?
De Opposition wui net den Anschein erwecka, sie hängan se z.B. an de EU ó – sie demonstriern fia de eigne Demokratie!

– de Leit demonstriern friedlich

— im Gegnsatz zu de Schergn vom Lukaschenko

de kemman vamummt und trei’m de wehrlosn Frau’n in de Eckn z’am

– des san ordntliche Demonstrantn,

hä – wos soi etz des sei?

Sie benehma se rücksichtsvoll, san ordntlich, rama noch da Demo auf und bringa eanan Müll weg.
Sie ziang sogar eanane Schua aus, wenn’s auf a Parkbank zum Demonstriern nauf steing.
Ja, sowos hob i á no nia g’härt!
Sie helfn se á gegnseitig wenn Oana valetzt werd und vateiln Essen aus Spendn.

– es demonstriern vui Frau’n

Wia etz des?
Tja, da Lukaschenko vasuacht ja scho lang de Opposition zum Schweing z’bringa –
er hot z.B. an Oppositionelln vor der Wahl ei’sperrn lossn –
und damit er selber net ois Kleingeist do’steht, hot a dem sei Frau “Swetlana Tichanowskaja” ois Gegnkandidatin zualossn – a richtiga Fehla…
er hot iatz wahrscheinle Albträume deswegn – sie is heit a stärkere Gegnerin ois ihra Mo des je wer’n hät kenna!

De Frau’n hom jetzt glei drei starke Frau’n an da Spitzn,
oane is de “Maria Kolesnikowa”
und genau de hot me wirkle beeindruckt:

Da Lukaschenko hot de Politikerin an da Grenz zur Ukraine festnemma lossn – angeblich woit’s obhaun! Dawei hot er’s selber do hi’karrn lossn – es hätt so ausschaung soin, ois hätt sie Belarus varot’n – so a Sch…
wos hot etz de Maria Kolesnikowa dó?

Sie hot direkt an da Grenz ihr’n Pass z’rissn und is z’fuass z’ruck noch Minsk g’laffa.
In Belarus is’ etz a Heldin – Olle san stoiz auf sie!

I dat ma wünschn, dass de Opposition Erfoig hot – de woin anscheinend wirkle a Demokratie sei
und vielleicht hom’s á de Schrift’n vom Mahatma Gandi g’lesn – der hot’s á mit jahrelangm gewaltfreiem Widerstand g’schafft, dass Indien ab 1947 unabhängig worn is – warum net a in Belarus?

Des hätt i jetzt fast vagessn – der Lukaschenko losst ja á koa Blamásch net aus:

De oide Fahna vo Belarus hot er ja vabotn
– wos hom d’Leit do? Sie hom eanane Nationalfarbn weiss-rot-weiss trotzdem aufg’hängt…

– Wos hot etz da Lukaschenko erbost do?
Er hot de Feierwehr mit lange Loatern g’schickt, dass’ de vabotna Farbn do beseitign…

Autor: blog@oberland-gschichtn.de

Mitlerweile bin i 60e und etz werd`s Zeit, dass i mi kimmert, dass ma a` moi sigt, wia`s bei uns a so is... I hoff, dass` Eich a bisl a Freid macht...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.