do warn’s neidig, de Leit vom “Gaudiwurm”

Z’erst hot’s ausg’schaugt wia wenn’s glei zuaziang dát?

Aba mia in Schoftla hom des scho vadient, des schéne Wéda, do hot er scho Recht da Petrus. Dafia hom se á Olle richtig in’ Zeig g’legt.
De Kinda hom g’schaugt dass Guatln dawischn

und de Sportler hom de Fahná g’schwenkt

De Bobfahra warn eingle in Pjönjang nominiert aber do is a so saukoit, do woitn’s na doch liaba in Schoftla mit

Olle warn’s auf de Fiass, a Jeda hot an Spass g’habt

Da Sepp fahrt oiwe hintnoch damit á koana valorn geht

De Hexn hom á ollerhand Unfug triem

naa, passiert is nix – es war ja glei a Häusl mit dabei – do sitzt na drin und schauklst gmiatle durch de Gegend

De Römer san á endlich in Schoftla o’kemma und hom glei des Pferdl vo Troja mitbrocht

Oha, etz gibt’s glei an Stau, de Kurvn is eng

guat is’ ganga

schaug dir blos des Weda ó

Oana fahrt sunst an Schneepfluag und rammt ois ausm Weg – desmoi hod a aba leider vagessn, dass a an foischn Wong hint nochziagt

Iaz samma do, etz gibt’s a Brotzeit

äha, beinah hättn oa nix kriagt. Guat dass de Römer a a Loata dabei g’habt hom

und iatz kimmt da gmiatliche Teil unterm weiß blauen Himme – so wia se’s g’härt

Autor: blog@oberland-gschichtn.de

Mitlerweile bin i 60e und etz werd`s Zeit, dass i mi kimmert, dass ma a` moi sigt, wia`s bei uns a so is... I hoff, dass` Eich a bisl a Freid macht...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.