Du, des bewegt se…

Mei Freindin Bigi ihr Mo und Bekannte warn in Griechenland in Kalamata im Urlaub.
Sonnenuntergang, griechisches Essen, Rotwein und Ouzo, des Lebn is doch schee – Stimmung pur.
“Do scha hi”, sogt da Lorenzo und zoagt noch Südn, “do is des Kreuz des Südens”.
De Bigi schaugt, “ui ja, du des bewegt se aba”?
“Geh Schmarrn, des bewegt se doch net!”
“Doch, scha hi des glitzert und kummt näher.”

“Wos du wieda sigst?”
De Bigi, “etz schaug doch hi, dei Kreuz des Südens werd a oiwe lauda” – WUMM –
“und iatz fliagt`s üba uns drüba”.
Olle homs g’lacht – des war natierle etz richtig in Dreck nei glangt
aber a Jeda vo dene woas etz genau wos des “Kreuz des Südens” is.

Autor: blog@oberland-gschichtn.de

Mitlerweile bin i 60e und etz werd`s Zeit, dass i mi kimmert, dass ma a` moi sigt, wia`s bei uns a so is... I hoff, dass` Eich a bisl a Freid macht...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.