Bei de Pharaonen

So kurz vor de Ferien war de 3. Klass Grundschui bei de Pharaonen im Lokschuppn in Rosnheim.
De Kinda hom se g’freit weil de Ferien boid kemma und dann brauchans á koan Aufsatz mehr drüba schreim.

Im Lokschuppn lernt ma á Menge üba des Lebn im oidn Ägyptn, de oidn Götta konnst á o’schaung und riacha duast a’s á.

Üba de Frage fia wos de Götter ois guat war’n, san’s na á zu de Schutzheilign vo heit kumma.
De Lehrerin frogt olle: Für wen ist denn der Hl. Nikolaus der Schutzpatron?
Des homs natürle g’wusst, da Luka is glei rausplatzt: Ja fia de Geschenke!

Tja, do werd des Ministerium den Bildungsauftrog fia nexts Johr woi doch no á bisl o’passn miassn

Autor: blog@oberland-gschichtn.de

Mitlerweile bin i 60e und etz werd`s Zeit, dass i mi kimmert, dass ma a` moi sigt, wia`s bei uns a so is... I hoff, dass` Eich a bisl a Freid macht...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.